IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/b/zbw/zewexp/168443.html
   My bibliography  Save this book

Metastudie: Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in Baden-Württemberg

Author

Listed:
  • Bertschek, Irene
  • Erdsiek, Daniel
  • Kesler, Reinhold
  • Niebel, Thomas
  • Rasel, Fabienne

Abstract

[Motivation und Zielsetzung der Studie] Die Digitale Transformation gilt als eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Obgleich zahlreiche Entwicklungen nicht neu sind - Computer, Roboter, Software gibt es seit Jahrzehnten - so hat die Digitalisierung in den letzten Jahren in puncto Vielfalt und Fortschrittsgeschwindigkeit rasant zugelegt. Treiber dieser rasanten Entwicklung sind die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), die in Form von Breitbandinternet, mobilen Endgeräten, intelligenten Softwarealgorithmen und der Speicherung und Verarbeitung großer Datenmengen wirtschaftliche und gesellschaftliche Prozesse verändern. Es sind die zahlreichen Dimensionen der Digitalisierung, die eine Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft zu einem komplexen Unterfangen machen und ein ständiges Abwägen zwischen Errungenschaften einerseits und Unsicherheiten über die Auswirkungen andererseits erfordern. Gleichwohl ist allen Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft inzwischen klar, dass die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung nur dann genutzt und gemeistert wer-den können, wenn man sich diesen aktiv und gestalterisch stellt. Ziel dieser Studie ist es, die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für den Standort Baden-Württemberg überblicksartig herauszuarbeiten. Dabei werden folgende fünf Bereiche der Digitalisierung betrachtet: Wirtschaft, Mobilität, Bildung und Weiterbildung, Gesundheitswesen, E-Government / digitale Kommune. Als Querschnittsthemen werden Forschung, Entwicklung und Innovation, Digitale Infrastruktur, Nachhaltigkeit und Cybersicherheit betrachtet. Zu jedem Bereich werden * die Ausgangssituation allgemein auf Basis von bestehenden Studien dargestellt, * die Situation in Baden-Württemberg, soweit möglich, beleuchtet, * Stärken und Schwächen, Chancen und Herausforderungen für das Land Baden-Württemberg dargestellt und in einem Fazit zusammengefasst.

Suggested Citation

  • Bertschek, Irene & Erdsiek, Daniel & Kesler, Reinhold & Niebel, Thomas & Rasel, Fabienne, 2017. "Metastudie: Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in Baden-Württemberg," ZEW Expertises, ZEW - Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung / Center for European Economic Research, number 168443.
  • Handle: RePEc:zbw:zewexp:168443
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/168443/1/896993809.pdf
    Download Restriction: no

    References listed on IDEAS

    as
    1. Bersch, Johannes & Egeln, Jürgen & Licht, Georg, 2016. "Finanzierungsökosystem Baden-Württemberg: Analyse der Angebotsseite. Projektbericht für die L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg," ZEW Expertises, ZEW - Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung / Center for European Economic Research, number 144168.
    2. Melanie Arntz & Terry Gregory & Ulrich Zierahn, 2016. "The Risk of Automation for Jobs in OECD Countries: A Comparative Analysis," OECD Social, Employment and Migration Working Papers 189, OECD Publishing.
    3. Joachim Ragnitz & Gerhard Heimpold & Jens Hölscher & Rainer Land & Klaus Schroeder, 2015. "25 Jahre Deutsche Einheit: eine Erfolgsgeschichte?," Wirtschaftsdienst, Springer;German National Library of Economics, vol. 95(6), pages 375-394, June.
    4. Frey, Carl Benedikt & Osborne, Michael A., 2017. "The future of employment: How susceptible are jobs to computerisation?," Technological Forecasting and Social Change, Elsevier, vol. 114(C), pages 254-280.
    5. Gottschalk, Sandra & Egeln, Jürgen & Herrmann, Frank & Hupperts, Silke & Reuss, Karsten & Köhler, Mila & Bersch, Johannes & Wagner, Simona, 2016. "Evaluation des Förderprogramms "INVEST - Zuschuss für Wagniskapital"," ZEW Expertises, ZEW - Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung / Center for European Economic Research, number 144829.
    6. Saam, Marianne & Viete, Steffen & Schiel, Stefan, 2016. "Digitalisierung im Mittelstand: Status Quo, aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen," ZEW Expertises, ZEW - Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung / Center for European Economic Research, number 145963.
    7. Graumann, Sabine & Bertschek, Irene & Weber, Tobias & Ebert, Martin & Ettner, Karola & Speich, Anselm & Weinzierl, Michael & Ohnemus, Jörg & Niebel, Thomas & Rammer, Christian & Rasel, Fabienne & Schu, 2016. "Monitoring-Report Wirtschaft DIGITAL 2016," ZEW Expertises, ZEW - Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung / Center for European Economic Research, number 148010.
    8. Thomas Kruppe, 2011. "Arbeitsmarkt- und bildungspolitischer Handlungsbedarf," Wirtschaftsdienst, Springer;German National Library of Economics, vol. 91(1), pages 54-56, January.
    9. Bertschek, Irene & Briglauer, Wolfgang & Fuest, Clemens & Kesler, Reinhold & Ohnemus, Jörg & Rammer, Christian, 2016. "Innovationspolitik in Deutschland: Maßnahmen für mehr Innovationen im Zeitalter der Digitalisierung," ZEW Expertises, ZEW - Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung / Center for European Economic Research, number 130513.
    Full references (including those not matched with items on IDEAS)

    More about this item

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:zewexp:168443. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (ZBW - German National Library of Economics). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/zemande.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    If CitEc recognized a reference but did not link an item in RePEc to it, you can help with this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.