IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/zbw/pfhrps/201203.html
   My bibliography  Save this paper

Die deutsche Healthcare-Branche im Jahr 2015: Zukunftsszenarien mit strategischen Implikationen

Author

Listed:
  • Colosio, Dario
  • Vollmar, Bernhard H.

Abstract

Angesichts steigender Unsicherheit und Komplexität der technologischen, gesundheitspolitischen, kulturellen und ökonomischen Rahmenbedingungen in der deutschen Healthcare-Branche ist die Identifikation und Berücksichtigung von Einflussfaktoren und alternativen Zukunftsbildern in der strategischen Unternehmensplanung von steigender Bedeutung. Die vorliegende Arbeit konzentriert sich auf die Anwendung der Szenario-Technik als Planungsinstrument und diskutiert im weiteren Verlauf drei zentrale Fragestellungen: (A) Wie könnte sich die heutige Healthcare-Branche im Jahr 2015 entwickeln? (B) Welche grundsätzlichen strategischen Optionen können die Healthcare-Unternehmen infolgedessen ergreifen? (C) Ist eine gegenwärtige Tendenz zu einem der erstellten Szenarien ersichtlich? Die vorliegende Arbeit identifiziert die Zahlungsbereitschaft der Bevölkerung und den Informationsstand der Bevölkerung als kritische Unsicherheiten und entwickelt darauf aufbauend für das Jahr 2015 vier inhaltlich konsistente Szenarien. Darüber hinaus, werden in den jeweiligen Szenarien für die Healthcare-Unternehmen generische strategische Handlungsempfehlungen formuliert. Auch eine Kernstrategie, welche szenarioübergreifend angestrebt werden sollte, wird aufgezeigt. Abschließend ergibt die Analyse aktueller Daten zur Healthcare-Industrie, dass sich die Branche in einem durchaus kritischen Markt bewegt, in dem gut informierte Patienten die Produkte und Leistungen der Leistungserbringer und Healthcare-Unternehmen kritisch hinterfragen.

Suggested Citation

  • Colosio, Dario & Vollmar, Bernhard H., 2012. "Die deutsche Healthcare-Branche im Jahr 2015: Zukunftsszenarien mit strategischen Implikationen," PFH Forschungspapiere/Research Papers 2012/03, PFH Private University of Applied Sciences, Göttingen.
  • Handle: RePEc:zbw:pfhrps:201203
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/58067/1/715366459.pdf
    Download Restriction: no

    References listed on IDEAS

    as
    1. George A. Akerlof, 1970. "The Market for "Lemons": Quality Uncertainty and the Market Mechanism," The Quarterly Journal of Economics, Oxford University Press, vol. 84(3), pages 488-500.
    Full references (including those not matched with items on IDEAS)

    More about this item

    NEP fields

    This paper has been announced in the following NEP Reports:

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:pfhrps:201203. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (ZBW - German National Library of Economics). General contact details of provider: http://www.pfh.de/en/ .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    If CitEc recognized a reference but did not link an item in RePEc to it, you can help with this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.