IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/zbw/ifmmat/197.html
   My bibliography  Save this paper

Die Opportunitätskosten der sozialen Absicherung beim Wechsel aus dem Arbeitslosengeld I in die Selbstständigkeit: Simulationsrechnungen für ausgewählte Fallgruppen

Author

Listed:
  • Gawlitta, Lars
  • Kay, Rosemarie

Abstract

Das IfM Bonn hat anhand von umfangreichen Simulationsrechnungen die Kosten der sozialen Absicherung geschätzt, die sich hierzulande aus dem Wechsel eines Beziehers von Arbeitslosengeld (ALG) I in die berufliche Selbstständigkeit ergeben. Dabei wurde die individuelle Perspektive des ALG I-Beziehers gewählt und das der Arbeitslosigkeit vorangegangene Jahresbruttoeinkommen als Basis für die Simulationsrechnungen verwendet. Die Berechnungen schließen verschiedene Einkommensstufen und Gruppen von Beziehern von ALG I, die sich in den Merkmalen Geschlecht, Alter und Familienstand unterscheiden, ein. Unter Opportunitätskosten werden dabei solche Kosten verstanden, für die ein potenzieller Selbstständiger im ersten Jahr seiner Selbständigkeit zusätzlich aufkommen muss, wenn er das gleiche Niveau an sozialer Absicherung erhalten möchte wie in der Arbeitslosigkeit. Die Analysen zeigen, dass in der weit überwiegenden Zahl der untersuchten Fälle die Entscheidung für die Selbstständigkeit mit positiven Opportunitätskosten einhergeht, sofern kein Gründungszuschuss bezogen wird. Wird hingegen der Gründungszuschuss in Anspruch genommen, ist ein Wechsel in die Selbstständigkeit für weit mehr Fallgruppen mit finanziellen Vorteilen verbunden.

Suggested Citation

  • Gawlitta, Lars & Kay, Rosemarie, 2010. "Die Opportunitätskosten der sozialen Absicherung beim Wechsel aus dem Arbeitslosengeld I in die Selbstständigkeit: Simulationsrechnungen für ausgewählte Fallgruppen," IfM-Materialien 197, Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn.
  • Handle: RePEc:zbw:ifmmat:197
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/52285/1/672582880.pdf
    Download Restriction: no

    References listed on IDEAS

    as
    1. Marco Caliendo & Alexander S. Kritikos, 2009. "Die reformierte Gründungsförderung für Arbeitslose - Chancen und Risiken," Perspektiven der Wirtschaftspolitik, Verein für Socialpolitik, vol. 10(2), pages 189-213, May.
    2. Nikolinka Fertala, 2008. "The shadow of death: do regional differences matter for firm survival across native and immigrant entrepreneurs?," Empirica, Springer;Austrian Institute for Economic Research;Austrian Economic Association, vol. 35(1), pages 59-80, March.
    3. Harald Strotmann, 2007. "Entrepreneurial Survival," Small Business Economics, Springer, vol. 28(1), pages 87-104, January.
    Full references (including those not matched with items on IDEAS)

    More about this item

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:ifmmat:197. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (ZBW - German National Library of Economics). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/ifmbode.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    If CitEc recognized a reference but did not link an item in RePEc to it, you can help with this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.