IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/
MyIDEAS: Login to save this paper or follow this series

Analyse der Wirtschaftlichkeit der Kleingruppen- und Volierenhaltung bei Legehennen

  • Thobe, Petra
  • Haxsen, Gerhard
Registered author(s):

    Nach dem Verbot der konventionellen Käfighaltung in Deutschland stellte sich die Frage nach der Wirtschaftlichkeit von artgerechten alternativen Haltungssystemen. Über die Kleingruppenhaltung, welche relativ neu ist und wieder zur Debatte steht, liegen kaum praxisnahe Informationen vor. Diese Untersuchung konzentriert sich auf die Berechnung von Kosten und Erlösen und auf die Analyse ihrer Determinanten in Kleingruppensystemen und zu Bodenhaltungen (Volieren). Die empirische Basis bezieht sich auf eine Befragung von 65 Herden in Nord-, Mittel- und Süddeutschland (ein bis drei Herden pro Betrieb). Die Teilnahme an der Erhebung war freiwillig und an bestimmte Einschlusskriterien gebunden. Die Teilnahme von sehr großen Betrieben fiel gering aus. Die Kalkulationen zur Bewertung der Wirtschaftlichkeit beruhen auf einem Konzept der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft. Bei beiden Haltungssystemen sinken die Produktionskosten mit zunehmender Herdengröße dank besserer biologischer Leistungen. In den untersuchten Kleingruppen ist mit steigender Herdengröße der Rückgang der Erlöse geringer ausgeprägt als der Rückgang der Kosten, so dass Saldo von Erlösen und Kosten zunimmt. Es wird deutlich, dass größere Herden wirtschaftliche Vorteile haben gegenüber kleineren Herden. Im Gegensatz zu den Kleingruppen sinkt bei den Volieren der Saldo von Erlösen und Kosten mit steigender Herdengröße. Der wirtschaftliche Erfolg betrieblichen Wachstums wirkt sich in den Kleingruppen deutlicher aus als in den Volieren.

    If you experience problems downloading a file, check if you have the proper application to view it first. In case of further problems read the IDEAS help page. Note that these files are not on the IDEAS site. Please be patient as the files may be large.

    File URL: http://econstor.eu/bitstream/10419/87577/1/769069150.pdf
    Download Restriction: no

    Paper provided by Johann Heinrich von Thünen Institute, Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries in its series Thünen Working Papers with number 8.

    as
    in new window

    Length:
    Date of creation: 2013
    Date of revision:
    Handle: RePEc:zbw:jhtiwp:8
    Contact details of provider: Web page: http://www.ti.bund.de/en/startseite/home.html

    More information through EDIRC

    No references listed on IDEAS
    You can help add them by filling out this form.

    This item is not listed on Wikipedia, on a reading list or among the top items on IDEAS.

    When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:jhtiwp:8. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (ZBW - German National Library of Economics)

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    If references are entirely missing, you can add them using this form.

    If the full references list an item that is present in RePEc, but the system did not link to it, you can help with this form.

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    This information is provided to you by IDEAS at the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis using RePEc data.