IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/zbw/vtiaba/062008.html
   My bibliography  Save this paper

Fallstudie zur Wirkung der Ausgleichszulage im Landkreis Oberallgäu (Bayern)

Author

Listed:
  • Rudow, Katja
  • Pitsch, Marion

Abstract

Ziel dieser Fallstudie im Landkreis Oberallgäu ist es, die Wirkung der Ausgleichszulage auf verschiedene Bereiche der Landwirtschaft und des ländlichen Raumes in einem 'typischen' benachteiligten Gebiet vertieft zu untersuchen. Dazu wurden vorhandene Statistiken, relevante Literatur und die Daten des Testbetriebsnetzes ausgewertet sowie Befragungen mit Landwirten und Experten durchgeführt. Anhand einer schriftlichen Befragung von Beratern aus strukturell ähnlichen Landkreisen wurde die Übertragbarkeit der Fallstudie geprüft und alle Ergebnisse anschließend auf einem Workshop mit den für die Ausgleichszulage zuständigen Fachreferenten der Länder und des Bundes diskutiert. Ergebnis der Fallstudie war, dass zum Zeitpunkt der Untersuchung die Ziele der Ausgleichszulage insgesamt erreicht wurden. Hinsichtlich der Ausgestaltung der Ausgleichszulage in einem typischen Berggebiet zeigte sich, dass die Benachteiligung in der Fallregion eher aus der Höhenlage, und demzufolge aus dem Klima sowie aus der Hangneigung resultiert als aus der Bodenqualität. Es sollte deshalb erwogen werden, diese Kriterien stärker bei der Festsetzung der Prämienhöhe zu berücksichtigen. Eventuell könnten so auch die gelegentlich auftretenden Über- und Unterkompensationen verringert werden. Eine generelle Erhöhung der Mittel in den Berggebieten scheint zumindest nicht angezeigt, auch wenn dies innerhalb der ELER-Verordnung möglich wäre.

Suggested Citation

  • Rudow, Katja & Pitsch, Marion, 2008. "Fallstudie zur Wirkung der Ausgleichszulage im Landkreis Oberallgäu (Bayern)," Arbeitsberichte aus der vTI-Agrarökonomie 06/2008, Johann Heinrich von Thünen Institute, Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries.
  • Handle: RePEc:zbw:vtiaba:062008
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/39403/1/624753417.pdf
    Download Restriction: no

    Citations

    Citations are extracted by the CitEc Project, subscribe to its RSS feed for this item.
    as


    Cited by:

    1. Pitsch, Marion & Gasmi, Samy, 2010. "Fallstudie zur Entwicklung der Landwirtschaft in einem benachteiligten Gebiet ohne Ausgleichszulage am Beispiel zweier Landkreise im Westharz (Niedersachsen)," Arbeitsberichte aus der vTI-Agrarökonomie 09/2009, Johann Heinrich von Thünen Institute, Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries.

    More about this item

    Keywords

    benachteiligte Gebiete; Ausgleichszulage; Berggebiet; Fallstudie; Less Favoured Areas; Compensatory Allowance; Mountainous areas; Case study;

    JEL classification:

    • P25 - Economic Systems - - Socialist Systems and Transition Economies - - - Urban, Rural, and Regional Economics
    • Q15 - Agricultural and Natural Resource Economics; Environmental and Ecological Economics - - Agriculture - - - Land Ownership and Tenure; Land Reform; Land Use; Irrigation; Agriculture and Environment
    • Q18 - Agricultural and Natural Resource Economics; Environmental and Ecological Economics - - Agriculture - - - Agricultural Policy; Food Policy

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:vtiaba:062008. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (ZBW - German National Library of Economics). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/vtigvde.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.