IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/zbw/fisisi/s42013.html
   My bibliography  Save this paper

Techno-ökonomische Bewertung von Stromspeichern im Niederspannungsnetz

Author

Listed:
  • Mohring, Alexandra
  • Michaelis, Julia

Abstract

Dieses Working Paper basiert auf der Diplomarbeit Techno-ökonomische Bewertung von Stromspeichern im Niederspannungsnetz und bildet eine Zusammenfassung der wesentlichen Aspekte dieser Arbeit. Darüber hinaus wurden Informationen aus späteren Veröffentlichungen aufgenommen. In der Diplomarbeit wird die Rolle von Stromspeichern im Niederspannungsnetz unter technischen und ökonomischen Gesichtspunkten betrachtet. Durch die zunehmende Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energieträgern in das Verteilnetz kann es zu Situationen von Netzüberlastungen kommen, da Verteilnetze für diesen Fall nicht ausgelegt wurden. Es werden deshalb Maßnahmen notwendig, um diese Netzüberlastungen zu vermeiden. Eine Möglichkeit ist der Netzausbau. Da dieser mit hohen Investitionen verbunden ist, werden günstigere Alternativen gesucht. In der Diplomarbeit wird der Speicher als mögliche Alternative genauer untersucht. Der Kern der Arbeit bildet daher die Simulation eines Niederspannungsreferenznetzes, in das verschiedene Batteriespeichertypen integriert werden. In diesem Working Paper werden zunächst wesentliche Erkenntnisse verschiedener Studien zusammengestellt, die sich mit der Überlastung im Verteilnetz bzw. im Niederspannungsnetz beschäftigen und Rückschlüsse auf einen möglichen Speicherbedarf zulassen. Ein weiterer Abschnitt erläutert die Vorgehensweise bei der Modellierung und Simulation des Niederspannungsnetzes. Abschließend werden die Ergebnisse der Simulation und der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung vorgestellt, und die Arbeit wird kritisch gewürdigt.

Suggested Citation

  • Mohring, Alexandra & Michaelis, Julia, 2013. "Techno-ökonomische Bewertung von Stromspeichern im Niederspannungsnetz," Working Papers "Sustainability and Innovation" S4/2013, Fraunhofer Institute for Systems and Innovation Research (ISI).
  • Handle: RePEc:zbw:fisisi:s42013
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/75218/1/747214875.pdf
    Download Restriction: no

    Citations

    Citations are extracted by the CitEc Project, subscribe to its RSS feed for this item.
    as


    Cited by:

    1. Zucker, Andreas & Hinchliffe, Timothée, 2014. "Optimum sizing of PV-attached electricity storage according to power market signals – A case study for Germany and Italy," Applied Energy, Elsevier, vol. 127(C), pages 141-155.
    2. repec:eee:rensus:v:74:y:2017:i:c:p:1042-1063 is not listed on IDEAS

    More about this item

    NEP fields

    This paper has been announced in the following NEP Reports:

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:fisisi:s42013. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (ZBW - German National Library of Economics). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/isfhgde.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.