IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/
MyIDEAS: Login to save this article or follow this journal

Die Besteuerung gemeinnütziger Organisationen im internationalen Vergleich

  • Anita Dehne
Registered author(s):

    Die Vorschriften für gemeinnützige Organisationen und Vereine in Deutschland stimmen mehrheitlich mit denen in anderen EU-Ländern sowie in Japan und den USA überein. In manchen Bereichen sind sie sogar recht großzügig gestaltet, zum einen was die steuerlich relevante Abgrenzung der Gemeinnützigkeit betrifft, zum anderen bezüglich der Spendenregelung bei erbrachten Dienstleistungen für gemeinnützige Vereine und bei der indirekten Förderung gemeinnütziger Tätigkeit durch die "Übungsleiterpauschale". Zu diesem Ergebnis kommt die neue Studie des ifo Instituts "Die Besteuerung gemeinnütziger Organisationen im internationalen Vergleich", die im Auftrag des Bundesministeriums der Finanzen erstellte wurde. In diesem Zusammenhang wurden insbesondere die jeweiligen Ertrag-, Umsatz-, Erbschaft- und Schenkungssteuervorschriften für gemeinnützige Vereine dokumentiert und vergleichend dargestellt. Starke Differenzen lassen sich in Bezug auf die steuerliche Berücksichtigungsfähigkeit der Spenden an gemeinnützige Vereine erkennen. Auch die steuerliche Behandlung von Schenkungen und Erbschaften ist recht unterschiedlich geregelt. Im Ländervergleich lässt sich eine große Übereinstimmung bei Formen, Arten und Anerkennungsprinzipien von gemeinnützigen Organisationen bzw. von gemeinnützigen Vereinen feststellen. Bei allen Vereinen steht die Gemeinnützigkeit im Vordergrund. Der Staat fördert in allen untersuchten Ländern die Tätigkeit der Vereine, indem er deren Erträge aus der gemeinnützigen Tätigkeit im Allgemeinen steuerfrei stellt. Auch die umsatzsteuerlich relevanten Regelungen zeigen eine große Übereinstimmung. Gemeinnützige Vereine sind in ihrem Zweckbereich von der Umsatzsteuer befreit, sind aber umsatzsteuerpflichtig, wenn ihre Einkünfte aus Geschäftstätigkeit stammen.

    If you experience problems downloading a file, check if you have the proper application to view it first. In case of further problems read the IDEAS help page. Note that these files are not on the IDEAS site. Please be patient as the files may be large.

    File URL: http://www.cesifo-group.de/portal/page/portal/DocBase_Content/ZS/ZS-ifo_Schnelldienst/zs-sd-2005/ifosd_2005_14_2.pdf
    Download Restriction: no

    Article provided by Ifo Institute for Economic Research at the University of Munich in its journal ifo Schnelldienst.

    Volume (Year): 58 (2005)
    Issue (Month): 14 (07)
    Pages: 24-38

    as
    in new window

    Handle: RePEc:ces:ifosdt:v:58:y:2005:i:14:p:24-38
    Contact details of provider: Postal: Poschingerstrasse 5, 81679 Munich, Germany
    Phone: +49 (89) 9224-0
    Fax: +49 (89) 985369
    Web page: http://www.cesifo-group.deEmail:


    More information through EDIRC

    No references listed on IDEAS
    You can help add them by filling out this form.

    This item is not listed on Wikipedia, on a reading list or among the top items on IDEAS.

    When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:ces:ifosdt:v:58:y:2005:i:14:p:24-38. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (Klaus Wohlrabe)

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    If references are entirely missing, you can add them using this form.

    If the full references list an item that is present in RePEc, but the system did not link to it, you can help with this form.

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    This information is provided to you by IDEAS at the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis using RePEc data.