IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/zbw/cauman/377.html
   My bibliography  Save this paper

Dezentralisierte Führung von Unternehmen mit Hilfe eines internen Beteiligungsmarktes

Author

Listed:
  • Albers, Sönke

Abstract

Auch nach Einführung von dezentralisierten Unternehmen mit Strategischen Geschäftseinheiten als Profit-Center, deren Leiter erfolgsabhängig entlohnt werden, dafür aber auch beträchtliche Entscheidungsautonomie zugebilligt bekommen haben, beobachtet man, daß Manager kein wertsteigerndes unternehmerisches Handeln zeigen. Offensichtlich kann man Unternehmertum nur herbeiführen, wenn man die leitenden Manager signifikant kapitalmäßig beteiligt, so daß sie an der Wertsteigerung teilhaben können. Um nachwievor die Verbundvorteile von Großunternehmen realisieren zu können, wird ein interner Beteiligungsmarkt vorgeschlagen, auf dem Strategische Geschäftseinheiten wie bei einer Submission interessierten Managern des Unternehmens angeboten werden und demjenigen der Zuschlag für eine Position als Geschäftsführender Gesellschafter erteilt wird, der die Strategie mit der höchsten anteiligen Wertsteigerung anbietet. Auf diese Weise entsteht ein Ideen-Wettbewerb um innovativer Konzepte zur Wertsteigerung, der gleichzeitig zu einer effektiven „self selection" führt. Regelt man alle erwünschten Leistungsverflechtungen innerhalb des Unternehmens mit einem Franchise-ähnlichen Vertrag, so verbindet dieses hybride Führungsmodell die Vorteile des „Marktes", nämlich Motivation zu wertsteigerndem Handeln, mit den Vorteilen der „Hierarchie", nämlich der internen Koordination von Plänen.

Suggested Citation

  • Albers, Sönke, 1995. "Dezentralisierte Führung von Unternehmen mit Hilfe eines internen Beteiligungsmarktes," Manuskripte aus den Instituten für Betriebswirtschaftslehre der Universität Kiel 377, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Betriebswirtschaftslehre.
  • Handle: RePEc:zbw:cauman:377
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/149835/1/manuskript_377.pdf
    Download Restriction: no
    ---><---

    More about this item

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:cauman:377. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: . General contact details of provider: https://edirc.repec.org/data/ibkiede.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no bibliographic references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: ZBW - Leibniz Information Centre for Economics (email available below). General contact details of provider: https://edirc.repec.org/data/ibkiede.html .

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.