IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/a/diw/diwwob/69-60-10.html
   My bibliography  Save this article

Russlands Wirtschaft auf riskantem Kurs: Sinkende Gewinne, beschleunigtes Wachstum des privaten Konsums

Author

Listed:
  • Wolfram Schrettl
  • Katherina Dittmann
  • Hella Engerer
  • Maria Lodahl
  • Mechthild Schrooten

Abstract

Während die großen Volkswirtschaften der Welt, vor allem die USA, Japan und Deutschland, mit wirtschaftlicher Stagnation oder Rezession kämpfen, zählt Russland zu den wenigen Ländern, die auch im vergangenen Jahr ein kräftiges Wirtschaftswachstum verzeichnen konnten. Insgesamt blickt Russland nun auf drei erfolgreiche Jahre zurück. Eine ungelöste Frage ist, ob und wie lange der gegenwärtige Aufschwung noch anhalten wird. Nach Einschätzung des DIW Berlin befindet sich das Wirtschaftswachstum Russlands weiterhin auf einem Kurs, der deutliche Gefahren in sich birgt. Die institutionellen Reformbemühungen sind zwar hochwillkommen, es bedarf jedoch zusätzlich einer wirtschaftspolitischen Kurskorrektur, um die Dauerhaftigkeit des Wirtschaftswachstums zu sichern. Vor allem sind bessere Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass der Rückgang der Gewinne gestoppt wird. Obwohl sich das Wachstum in wichtigen Bereichen im Jahre 2001 bereits spürbar verlangsamt hat und dies als Warnzeichen empfunden werden sollte, gibt es derzeit nur unzulängliche Ansätze zu einer Kurskorrektur.

Suggested Citation

  • Wolfram Schrettl & Katherina Dittmann & Hella Engerer & Maria Lodahl & Mechthild Schrooten, 2002. "Russlands Wirtschaft auf riskantem Kurs: Sinkende Gewinne, beschleunigtes Wachstum des privaten Konsums," DIW Wochenbericht, DIW Berlin, German Institute for Economic Research, vol. 69(6), pages 89-106.
  • Handle: RePEc:diw:diwwob:69-60-10
    as

    Download full text from publisher

    File URL: http://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.92360.de/02-6-1.pdf
    Download Restriction: no

    More about this item

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:diw:diwwob:69-60-10. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (Bibliothek). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/diwbede.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.