Advanced Search
MyIDEAS: Login to save this book or follow this series

Betriebliche Weiterbildung in Hessen. Eine empirische Analyse unter besonderer Beruecksichtigung von aelteren und Geringqualifizierten

Contents:

Author Info

  • Christian Baden
  • Nils Beckmann
  • Alfons Schmid
Registered author(s):

    Abstract

    Die Schaffung von Transparenz ueber Stand und Entwicklung von Weiterbildungsintensitaet und -umfang, das fruehzeitige Aufzeigen von Qualifikationsbedarfen und -defiziten, die Einordnung und Evaluierung von (Foerder-) Aktivitaeten im Bereich der beruflichen Weiterbildung sind auf der regionalen Ebene der Bundeslaender nach den bisherigen Datenbestaenden nur unzureichend moeglich. Mit dieser Thematik beschaeftigt sich ein Teil der vorliegenden Untersuchung: Es wird versucht, mittels einer eigens durchgefuehrten Betriebsbefragung sowie der Analyse weiterer Datenquellen ein moeglichst differenziertes und genaues Bild ueber betriebliche Weiterbildungsaktivitaeten im Bundesland Hessen zu erhalten. Die Teilnahme an Weiterbildung in Deutschland ist im internationalen Vergleich nicht nur insgesamt niedrig, sondern die Teilhabe am Lebenslangen Lernen ist auch ungleich verteilt. Gerade die beiden Gruppen un- und angelernter Beschaeftigter und aeltere von 45 und mehr Jahren sind in der Weiterbildung unterrepraesentiert. Somit verschlechtert sich die ohnehin schlechtere Arbeitsmarktsituation dieser beiden Gruppen weiter. Will man die Wirkungen der vielfaeltigen staatlich/oeffentlichen Qualifizierungsinstrumente und Foerdermassnahmen fuer die Gruppe bewerten, bedarf es jedoch einer moeglichst genauen Beschreibung ihrer betrieblichen Weiterbildungsbeteiligung und deren Fortschreibung ueber einen laengeren Zeitraum. Die vorliegende Untersuchung beschaeftigt sich mit diesen Aspekten aus der Perspektive des Bundeslandes Hessen. Dabei konzentriert sie sich auf den Bereich der betrieblichen Weiterbildung. Zielsetzung war, die Datenlage zur betrieblichen Weiterbildung in Hessen insgesamt zu verbessern, den genannten Beschaeftigtengruppen hierbei besonderen Raum zu geben und moegliche Anreizsysteme zur Erhoehung der Weiterbildungsbeteiligung insbesondere von aelteren und gering qualifizierten Beschaeftigten herauszuarbeiten.

    Download Info

    If you experience problems downloading a file, check if you have the proper application to view it first. In case of further problems read the IDEAS help page. Note that these files are not on the IDEAS site. Please be patient as the files may be large.
    File URL: http://www.buchhandel.de/WebApi1/titelsuche.asp?caller=92877&func=DirectIsbnSearch&isbn=9783866184954
    Download Restriction: no

    Bibliographic Info

    as in new window
    This book is provided by Rainer Hampp Verlag in its series Books with number 9783866184954 and published in 2010.

    Edition: 1
    Handle: RePEc:rai:rhbook:9783866184954

    Contact details of provider:
    Web page: http://www.hampp-verlag.de/

    Order Information:
    Postal: Rainer Hampp Verlag, Marktplatz 5, 86415 Mering, Germany
    Email:
    Web: http://www.hampp-verlag.de/

    Related research

    Keywords: Weiterbildung; Bildungsferne; Arbeitsmarkt; Qualifizierung;

    Find related papers by JEL classification:

    References

    No references listed on IDEAS
    You can help add them by filling out this form.

    Citations

    Lists

    This item is not listed on Wikipedia, on a reading list or among the top items on IDEAS.

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:rai:rhbook:9783866184954. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (Rainer Hampp).

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    If references are entirely missing, you can add them using this form.

    If the full references list an item that is present in RePEc, but the system did not link to it, you can help with this form.

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.