IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/zbw/tbsimw/0701.html
   My bibliography  Save this paper

Wirkung der Marketing-Kommunikation bei der Fußball-WM 2006: Ergebnisse einer Vorher- Nachher-Befragung

Author

Listed:
  • Kempe, Michael
  • Krause, Mareike

Abstract

Im Rahmen der vorliegenden Untersuchung wird der Einfluss der Fußball-WM auf die Kommunikationspolitik verschiedener Unternehmen, insbesondere der Sponsoren, herausgearbeitet. Die Einbindung der Fußball-WM in die kommunikationspolitischen Maßnahmen der Unternehmen gab diesen die Möglichkeit, von der Ausstrahlungswirkung der WM zu profitieren und damit die eigene Bekanntheit zu steigern, das eigene Image zu verbessern und ggf. Präferenzen bei den Konsumenten zu schaffen. Mit Hilfe einer E-Mail-gestützten WWW-Befragung vor und nach der Fußball-WM (April 2006 und Juli 2006) wurde die Wirkung der Kommunikationspolitik der Sponsoren sowie ausgewählter Nicht-Sponsoren auf die Konsumenten analysiert. Als zentrale Werbewirkungsgrößen beinhaltet die Studie sowohl den Bekanntheitsgrad und das Image der Sponsoren als auch Präferenzen und Kaufabsichten der Konsumenten. Die Ergebnisse können wie folgt zusammengefasst werden: die Übernahme eines Sponsorships bei der Fußball-WM hatte zumindest kurzfristig weder nennenswerte Auswirkungen auf die erhobenen Imagedimensionen der Sponsoren noch auf die Präferenzen oder Kaufabsichten für Produkte bzw. Dienstleistungen der Sponsoren. Eine teils deutliche und statistisch signifikante Steigerung zeigt sich hingegen beim Bekanntheitsgrad, vor allem bei zuvor eher unbekannten Unternehmen.

Suggested Citation

  • Kempe, Michael & Krause, Mareike, 2007. "Wirkung der Marketing-Kommunikation bei der Fußball-WM 2006: Ergebnisse einer Vorher- Nachher-Befragung," Working Papers 07/01, Technische Universität Braunschweig, Institute of Marketing.
  • Handle: RePEc:zbw:tbsimw:0701
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/54822/1/683966189.pdf
    Download Restriction: no

    More about this item

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:tbsimw:0701. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (ZBW - German National Library of Economics). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/iwtbsde.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.