IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/zbw/nordwp/201201.html
   My bibliography  Save this paper

Einfluss von Wechselkursen auf die Grenzpreisermittlung bei Auslandsakquisitionen

Author

Listed:
  • Kesten, Ralf
  • Lühn, Michael
  • Schmidt, Steffen

Abstract

In der Literatur finden sich zahlreiche Abhandlungen zu der Frage, welche Besonderheiten bei internationalen, also grenzüberschreitenden Unternehmensakquisitionen auftreten und in welcher Weise diese im Zuge einer Grenzpreisermittlung zu berücksichtigen sind. Als im Wesentlichen zu würdigende Aspekte kristallisieren sich die Themen 'Wechselkurse', 'Steuern', sogenannte 'Länderrisiken' sowie 'kulturelle Unterschiede' heraus. Die erstgenannte Besonderheit soll nun im Mittelpunkt der sich anschließenden Ausführung stehen. Es gilt zu klären, ob Wechselkurse bei der Grenzpreisermittlung im Zuge von Unternehmensakquisitionen im Ausland von Relevanz sind und, wenn ja, wie eine adäquate Integration in das Bewertungskalkül erfolgen könnte. Die Ausführungen beginnen mit einer Explikation von Begriff und Bedeutung des Grenzpreises bei Unternehmensakquisitionen sowie der Auswahl einer hierfür geeigneten, also zweckadäquaten Bewertungsmethodik. Darauf aufbauend werden die Einflüsse von Wechselkursen, zunächst bei Inlandstransaktionen im Allgemeinen und dann bei grenzüberschreitenden Transaktionen im Speziellen dargestellt sowie Möglichkeiten und Grenzen der Wechselkursbestimmung aufgezeigt. Daran anknüpfend wird die Notwendigkeit einer Berücksichtigung des Wechselkursrisikos skizziert. Die Ausführungen schließen mit einer thesenartigen Zusammenfassung der gewonnenen Erkenntnisse.

Suggested Citation

  • Kesten, Ralf & Lühn, Michael & Schmidt, Steffen, 2012. "Einfluss von Wechselkursen auf die Grenzpreisermittlung bei Auslandsakquisitionen," Arbeitspapiere der Nordakademie 2012-01, Nordakademie - Hochschule der Wirtschaft.
  • Handle: RePEc:zbw:nordwp:201201
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/67101/1/68536299X.pdf
    Download Restriction: no

    More about this item

    NEP fields

    This paper has been announced in the following NEP Reports:

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:nordwp:201201. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (ZBW - German National Library of Economics). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/nordade.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.