IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/zbw/kbisch/113.html
   My bibliography  Save this paper

Kommunale Schattenhaushalte: Versteckte Schulden und Haftungsrisiken

Author

Listed:
  • Herrmann, Karolin

Abstract

Eine umfassende Darstellung der kommunalen Gesamtverschuldung wird immer wichtiger. Da die kommunale Ebene formal von der grundgesetzlichen Schuldenbremse ausgeklammert worden ist, kann nämlich nicht ausgeschlossen werden, dass die Länder versuchen, sich auch weiterhin über den Umweg der Kommunen zu verschulden. Zudem geben die hauptsächlich von deutscher Seite mitgetragenen Rettungsmaßnahmen zur Bekämpfung der europäischen Staatsschuldenkrise Anlass zur Sorge, dass sich die Kreditkonditionen der Kommunen zukünftig verschlechtern könnten, was wiederum auch auf die kommunale Gesamtverschuldung durchschlagen könnte. Eine einseitige und auf die kommunalen Kernhaushalte fokussierte Analyse der Haushaltslage bildet die Gesamtsituation vieler Gemeinden und Gemeindeverbände nur unzureichend ab. Zielsetzung dieser Untersuchung soll es daher sein, einen Eindruck von der kommunalen Gesamtverschuldung (einschließlich der Schattenhaushalte) zu gewinnen und Vorschläge zu entwickeln, mit denen die Aussagekraft der kommunalen Verschuldungsdaten dauerhaft verbessert und die fi nanzielle Gesamtsituation der Kommunen umfassender dargestellt werden kann. So können potenzielle Folgebelastungen der kommunalen Ebene besser abgeschätzt und bei Handlungsbedarf entsprechende Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Suggested Citation

  • Herrmann, Karolin, 2012. "Kommunale Schattenhaushalte: Versteckte Schulden und Haftungsrisiken," KBI-Schriften (2002-2012) 113, Karl-Bräuer-Institut des Bundes der Steuerzahler e.V. (KBI).
  • Handle: RePEc:zbw:kbisch:113
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/66227/1/728602806.pdf
    Download Restriction: no

    More about this item

    NEP fields

    This paper has been announced in the following NEP Reports:

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:kbisch:113. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (ZBW - German National Library of Economics). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/kbibsde.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.