IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/zbw/efisdi/142014.html
   My bibliography  Save this paper

Aktuelle Entwicklung der Forschungsaktivitäten zur Elektromobilität

Author

Listed:
  • Dauchert, Helge
  • Schneider, Jan

Abstract

Die Elektromobilität gilt als ein wesentliches Element für eine klima- und umweltverträgliche Umgestaltung des Personen- und Güterverkehrs. Diese Umgestaltung ist für Deutschland von besonderer Bedeutung, da über die Erreichung der ambitionierten Umwelt- und Klimaschutzziele der Bundesregierung hinaus auch die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit der eigenen Automobilindustrie gesichert werden soll. Die deutsche Automobilindustrie nimmt derzeit sowohl wirtschaftlich als auch technologisch eine weltweite Spitzenposition ein. Diese Position wird durch die Verbreitung der Elektromobilität gefährdet, da sich die derzeit bestehende Technologieführerschaft bei Fahrzeugen mit konventionellen Antrieben nicht ohne weitere Anstrengungen in die neuen Märkte der elektrisch betriebenen Fahrzeuge übertragen lässt. Es besteht die Gefahr, dass sich Wertschöpfungspotenziale aus Deutschland in andere Länder verlagern. Als Reaktion auf diese Herausforderung haben Politik und Wirtschaft ihre Anstrengungen zur Förderung der Elektromobilität in den vergangenen Jahren deutlich verstärkt. Als zentrales Ziel wurde formuliert, dass im Jahr 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen fahren sollen. Die Realisierung des 1-Million-Ziels - und die damit erhoffte Anpassung der deutschen Automobilindustrie an postfossile Mobilitätserfordernisse - kann allerdings nur dann gelingen, wenn deutsche Unternehmen gemeinsam mit den ansässigen Forschungsrichtungen den Anschluss an das weltweite technologische Entwicklungsniveau sicherstellen. Die vorliegende Untersuchung gibt hierüber Auskunft.

Suggested Citation

  • Dauchert, Helge & Schneider, Jan, 2014. "Aktuelle Entwicklung der Forschungsaktivitäten zur Elektromobilität," Studien zum deutschen Innovationssystem 14-2014, Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) - Commission of Experts for Research and Innovation, Berlin.
  • Handle: RePEc:zbw:efisdi:142014
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/156609/1/StuDIS_2014-14.pdf
    Download Restriction: no

    More about this item

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:efisdi:142014. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (ZBW - Leibniz Information Centre for Economics). General contact details of provider: http://www.e-fi.de/index.php?id=1&L=1 .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.