IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/mnh/vpaper/1028.html
   My bibliography  Save this paper

Rentenreform und die Bereitschaft zur Eigenvorsorge : Umfrageergebnisse in Deutschland

Author

Listed:
  • Börsch-Supan, Axel

Abstract

Dieses kurze Arbeitspapier stellt die Ergebnisse einer Umfrage vor, die das Institut für Volkswirtschaftslehre und Statistik im Februar/März 2000 bei infratest in Auftrag gegeben hat. Sponsoren der Umfrage waren das Deutsche Institut für Altesvorsorge und die italienische Rudolfo-de-Benedetti-Stiftung. Ähnliche Umfragen wurden parallel dazu von Tito Boeri und Guido Tabellini (Bocconi-Universität Mailand) in Frankreich, Italien und Spanien in Auftrag gegeben. Zentrales Ziel der Umfrage war es, die Reformbereitschaft der Bevölkerung festzustellen. Der Schwerpunkt der Umfrage lag auf der Bereitschaft, zu einem Teil aus der gesetzlichen Rentenversicherung auszusteigen und durch eigenes Sparen für die Altersvorsorge beizutragen, selbst wenn dies eine temporäre Mehrbelastung bedeuten würde. In der Tat läßt sich eine solche Bereitschaft feststellen. Selbst bei neutralem Framing sind etwa zwei Drittel der Befragten zu einem Ausstieg bereit. Etwa die Hälfte der Befragten würde auch eine deutliche Mehrbelastung in Kauf nehmen, wenn dadurch der Beitragssatz stabilisiert und "die Kinder und Enkel entlastet" werden können.

Suggested Citation

  • Börsch-Supan, Axel, 2000. "Rentenreform und die Bereitschaft zur Eigenvorsorge : Umfrageergebnisse in Deutschland," Discussion Papers 583, Institut fuer Volkswirtschaftslehre und Statistik, Abteilung fuer Volkswirtschaftslehre.
  • Handle: RePEc:mnh:vpaper:1028
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/1028/1/583.pdf
    Download Restriction: no

    More about this item

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:mnh:vpaper:1028. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (Katharina Rautenberg). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/ivmande.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.