IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/fpr/polbrf/1agr.html
   My bibliography  Save this paper

Hohe Nahrungsmittelpreise: Konzept f ür die Wege aus der Krise

Author

Listed:
  • von Braun, Joachim
  • Ahmed, Akhter
  • Asenso-Okyere, Kwadwo
  • Fan, Shenggen
  • Gulati, Ashok
  • Hoddinott, John
  • Pandya-Lorch, Rajul
  • Rosegrant, Mark W.
  • Ruel, Marie
  • Torero, Maximo
  • van Rheenen, Teunis
  • von Grebmer, Klaus

Abstract

"Die vielschichtigen Ursachen der gegenwärtigen Krise im Bereich der Nahrungsmittelproduktion und Landwirtschaft erfordern eine umfassende globale Antwort. Angesichts der dringend benötigen Hilfe besteht der erste Maßnahmenkatalog – ein Notfallpaket – aus Programmen, die sofort wirken: 1. Ausweiten der Soforthilfe und der humanitären Unterstützung für Menschen, deren Versorgung nicht gesichert ist, sowie dort, wo die Legitimität der Regierung bedroht ist 2. Abschaffung der landwirtschaftlichen Exportverbote und Exportbeschränkungen 3. Durchführung von Programmen, die Nahrungsmittelproduktion in wichtigen Regionen steigern und schnell wirksam sind 4. Änderung der Agrar-Treibstoffpolitik Der zweite Maßnahmenkatalog – ein Nachhaltigkeitspaket – besteht aus folgenden Komponenten: 5. Beruhigung der Märkte durch marktorientierte Regulierung der Spekulation, Koordination öffentlicher Getreidevorräte, Finanzierung von Nahrungsmittelimporten und verlässliche Nahrungsmittelhilfe in armen Ländern 6. investieren in Maßnahmen zur sozialen Absicherung 7. Ausweitung des Investitionsvolumens für nachhaltiges landwirtschaftliches Wachstum und 8. erfolgreicher Abschluss der Verhandlungen im Rahmen der Doha Runde der Welthandelsorganisation (WTO) Diese Maßnahmen erfordern zusätzliche finanzielle Ressourcen. Die Politik sollte dafür vier Quellen ins Auge fassen: (1) die Länder, die als Gewinner aus dem Rohstoffboom hervorgegangen sind, (2) die Gemeinschaft der alten und neuen Geberländer, (3) direkte oder indirekte progressive Besteuerung und Umschichtung der öffentlichen Ausgaben in den betroffenen Ländern selbst, (4) Mobilisierung von Finanzmitteln des privaten Sektors, u.a. durch ein verstärktes Engagement des Bankwesens in der Landwirtschaft. Aufgrund der unterschiedlichen Lage, in der sich die Länder befinden, muss die Planung der Programme vom jeweiligen Land geführt werden. Die Länder sind auch verantwortlich für eine solide Implementierung ihrer Programme. Gleichzeitig wird eine straffere internationale Architektur für die Politik in den Bereichen Landwirtschaft, Nahrungsmittel und Ernährung gefordert, um die oben beschriebenen Initiativen wirksam zu implementieren; besonders die Komponenten, die öffentliche Güter betreffen. Die Umsetzung der Maßnahmen auf globaler und nationaler Ebene sollte mit existierenden Mechanismen und gut aufeinander abgestimmten speziellen Initiativen erfolgen. Ein Sonderfonds zur Welternährung“ würde die für eine effektive Koordination notwendigen Anreize schaffen." from Text

Suggested Citation

  • von Braun, Joachim & Ahmed, Akhter & Asenso-Okyere, Kwadwo & Fan, Shenggen & Gulati, Ashok & Hoddinott, John & Pandya-Lorch, Rajul & Rosegrant, Mark W. & Ruel, Marie & Torero, Maximo & van Rheenen, Te, 2008. "Hohe Nahrungsmittelpreise: Konzept f ür die Wege aus der Krise," Policy briefs 1A GR, International Food Policy Research Institute (IFPRI).
  • Handle: RePEc:fpr:polbrf:1agr
    as

    Download full text from publisher

    File URL: http://www.ifpri.org/sites/default/files/publications/foodpricespolicyactiongr.pdf
    Download Restriction: no

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:fpr:polbrf:1agr. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/ifprius.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.