IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/ags/gaae09/53259.html
   My bibliography  Save this paper

Regionalwirtschaftliche Effekte veränderter Wassernutzung in Nordost-Niedersachsen

Author

Listed:
  • Battermann, Henning W.
  • Bergmann, Holger
  • Theuvsen, Ludwig

Abstract

Mit der Wasserrahmenrichtlinie hat die EU einen juristischen Rahmen geschaffen, alle aquatischen Ökosysteme, zu denen auch die Grundwasserkörper gehören, zu schützen. Diese vornehmlich auf den Wasserschutz abzielende Maßnahme zieht neben klaren Vorteilen für den Wasserhaushalt und die -versorger möglicherweise auch Vor- wie Nachteile für landwirtschaftliche Betriebe wie landwirtschaftlich geprägte Regionen nach sich. Mit dem vorliegenden Beitrag wird untersucht, welche regionalen Effekte eine verminderte Beregnung für eine der am stärksten von Trockenheit betroffenen Regionen Nordostniedersachsen besitzen würde. Mit Hilfe des Regionalmodels „POMMARD“ wurden die regionalen Effekte (a) einer Halbierung des verfügbaren Beregnungswassers sowie (b) eines vollständigen Verzichts auf Beregnung projiziert. Die Ergebnisse zeigen, dass eine Beschränkung der Wasserentnahmeerlaubnisse schwach negative Konsequenzen für die Region besitzt. Der vollständige Verzicht auf Beregnung dagegen hat deutliche Auswirkungen sowohl auf den Agrarsektor als auch auf die regionale Entwicklung. Die Wasserrahmenrichtlinie kann deshalb bei sachgerechter Festlegung der Entnahmemengen für Feldberegnung als eine Möglichkeit gesehen werden, die Wassernutzungseffizienz zu erhöhen und gleichzeitig natürliche Ressourcen zu schonen.

Suggested Citation

  • Battermann, Henning W. & Bergmann, Holger & Theuvsen, Ludwig, 2009. "Regionalwirtschaftliche Effekte veränderter Wassernutzung in Nordost-Niedersachsen," 49th Annual Conference, Kiel, Germany, September 30-October 2, 2009 53259, German Association of Agricultural Economists (GEWISOLA).
  • Handle: RePEc:ags:gaae09:53259
    as

    Download full text from publisher

    File URL: http://purl.umn.edu/53259
    Download Restriction: no

    More about this item

    Keywords

    Feldberegnung; Input-Output Analyse; Systemdynamiken; Regionale Wirtschaftskreisläufe; Environmental Economics and Policy;

    NEP fields

    This paper has been announced in the following NEP Reports:

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:ags:gaae09:53259. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (AgEcon Search). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/gewisea.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.