IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/b/zbw/tuisbw/42009.html
   My bibliography  Save this book

Negative Emotionen älterer Konsumenten in der Kaufsituation

Author

Listed:
  • Schliewe, Jana

Abstract

Emotionen sind ein wichtiges Gebiet in der Marketingforschung, da sie in der Kaufsituation das Kundenverhalten bestimmen können. Emotionale Veränderungen aufgrund des Alterungsprozesses sind ein weiteres wichtiges Forschungsgebiet. Bis heute besteht bezüglich der Kombination dieser Erkenntnisse eine Forschungslücke, die im Rahmen der vorliegenden Arbeit geschlossen wird. Zum einen ist dies aufgrund der zunehmenden Bedeutung der Zielgruppe, durch steigende Lebenserwartung und rückläufigen Geburtenraten, notwendig. Zum anderen können negative Emotionen, ausgelöst durch die Verkaufsstätte, nachteilige Folgen für das Unternehmen haben, in dem sie z. B. Einfluss auf die Zufriedenheit, das Beschwerdeverhalten und die Wiederkaufsabsicht der Kunden nehmen. In dieser Arbeit wird die Entstehung von negativen Emotionen bei älteren Konsumenten diskutiert. Sie leistet somit einen Beitrag zur Emotionsforschung, speziell bei der Marketingzielgruppe der älteren Konsumenten. Dabei werden die Dimensionen des Alterns sowie der Verkaufsstätte, auf Basis einer modifizierten Form des Verhaltensmodells der Umweltpsychologie nach Mehrabian und Russell und des Emotionsverständnisses nach Lazarus analysiert. Die möglichen Folgen der negativen Emotionen werden untersucht und Ansätze zur Operationalisierung und Messung der Ergebnisse vorgestellt.

Suggested Citation

  • Schliewe, Jana, 2009. "Negative Emotionen älterer Konsumenten in der Kaufsituation," Ilmenauer Schriften zur Betriebswirtschaftslehre, Technische Universität Ilmenau, Institut für Betriebswirtschaftslehre, volume 4, number 42009, April.
  • Handle: RePEc:zbw:tuisbw:42009
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/55688/1/665345844.pdf
    Download Restriction: no

    More about this item

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:tuisbw:42009. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (ZBW - German National Library of Economics). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/fwtuide.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.