IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/b/zbw/rwipro/177817.html
   My bibliography  Save this book

Arbeitsqualität in Zeitarbeitsverhältnissen. Abschlussbericht

Author

Listed:
  • Baumgarten, Daniel
  • Bachmann, Ronald
  • Fertig, Michael
  • Fuchs, Philipp
  • Giesecke, Matthias
  • Hägele, Helmut
  • Kvasnicka, Michael
  • Neumann, Uwe
  • Schaffner, Sandra

Abstract

[Zusammenfassung] Durch die kombinierte Auswertung qualitativer Fallstudien, eigener repräsentativer Befragungen unter Zeitarbeitsunternehmen und Zeitarbeitnehmern/-innen sowie zentraler Ergebnisse zweier weiterer Erhebungen, die aktuell im Auftrag des BMAS zu verschiedenen Aspekten der Arbeitsqualität durchgeführt wurden, wurde im Rahmen der vorliegenden Untersuchung eine umfassende Analyse zu 1. betrieblichen Strukturmerkmalen und Vorgehensweisen bei der Gestaltung des Verleihprozesses und zum Personalmanagement in der Zeitarbeit, 2. wesentlichen Aspekten der subjektiv wahrgenommenen Arbeitszufriedenheit und Arbeitsqualität der Zeitarbeitnehmer/-innen sowie 3. möglichen betrieblichen Ansatzpunkten zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen sowie der Arbeitszufriedenheit und Arbeitsqualität durchgeführt. Dabei war es von zentraler Bedeutung, das besondere Dreiecksverhältnis zwischen Zeitarbeitnehmer/-in, Zeitarbeitsunternehmen und Einsatzbetrieb zu berücksichtigen, denn aus der besonderen Dreieckskonstellation ergeben sich, im Vergleich zur Gesamtwirtschaft, spezifische, die Arbeitszufriedenheit und Arbeitsqualität betreffende potenzielle Einflussfaktoren und damit Anforderungen an das Personalmanagement auf dem betrachteten Teilarbeitsmarkt. Unter anderem galt es, den Arbeitsverleih aus einer prozessualen Perspektive zu beleuchten, die auch mögliche betriebliche „Stellschrauben“ in den Blick nimmt, welche dem eigentlichen Arbeitseinsatz vor- bzw. nachgelagert sind. Zumindest drei Phasen mit jeweils mehreren Einzelschritten waren zu berücksichtigen, und zwar eine Anbahnungs- und Vorbereitungsphase, der eigentliche Arbeitseinsatz sowie die Nachbereitung des Arbeitseinsatzes. [...]

Suggested Citation

  • Baumgarten, Daniel & Bachmann, Ronald & Fertig, Michael & Fuchs, Philipp & Giesecke, Matthias & Hägele, Helmut & Kvasnicka, Michael & Neumann, Uwe & Schaffner, Sandra, 2017. "Arbeitsqualität in Zeitarbeitsverhältnissen. Abschlussbericht," RWI Projektberichte, RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, number 177817.
  • Handle: RePEc:zbw:rwipro:177817
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/177817/1/894038745.pdf
    Download Restriction: no

    More about this item

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:rwipro:177817. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (ZBW - Leibniz Information Centre for Economics). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/rwiesde.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.