IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/b/zbw/fomipo/2.html
   My bibliography  Save this book

Persönlichkeitsbezogene Eignung von Spitzensportlern als erfolgreiche Führungskräfte

Author

Listed:
  • Roscheck, Bastian

Abstract

Spitzensportlern werden in der Literatur ähnliche Persönlichkeitseigenschaften wie Führungskräften in der Wirtschaft zugeschrieben. Unter Nutzung des Fünf- Faktoren-Modells der Persönlichkeit lässt sich in einer geringen Anzahl an Studien im deutschsprachigen Raum für beide Gruppen ein erhöhtes Maß an Extraversion, emotionaler Stabilität und Gewissenhaftigkeit nachweisen. In aktuellen Studien wurde bei Führungskräften außerdem ein geringfügig überdurchschnittliches Niveau an Narzissmus nachgewiesen. Diese Persönlichkeitseigenschaft weist einen positiven Zusammenhang zu führungserfolgsorientierten Kennzahlen auf. Eine quantitative Untersuchung mithilfe eines schriftlichen Fragebogens soll die Persönlichkeit des Spitzensportlers im Kontext aktueller Entwicklungen der Führungsforschung untersuchen. Neben der Überprüfung der bisherigen Forschungen sollen neue Erkenntnisse zum Narzissmus von Spitzensportlern am Beispiel der in aktuellen Studien unterrepräsentierten Mannschaftsspielsportart Handball gewonnen werden. Grundlage bildet ein auf die Spitzensportler angepasstes Forschungsmodell zur erfolgreichen Führung. Es werden in drei Hypothesen deren Persönlichkeitseigenschaften Extraversion, emotionale Stabilität, Gewissenhaftigkeit und Narzissmus sowie Führungsmotivation und soziale Kompetenzen als Mediatoren zwischen den Persönlichkeitseigenschaften und erfolgreicher Führung, im Vergleich zu repräsentativen Vergleichsgruppen, untersucht. In einer sich anschließenden Hypothese wird der Einfluss verschiedener biografischer Informationen auf die untersuchten Konstrukte überprüft. Die Operationalisierung erfolgt mit ausgewählten Dimensionen des Bochumer Inventars zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung und der Short Dark Triad. Es wird ein Querschnittsdesign mit N = 119 Spitzensportler/-innen gewählt. Unter Nutzung statistischer Verfahren für Mittelwertvergleiche ergeben sich für die Spitzensportler eine erhöhte emotionale Stabilität, eine ausgeprägtere Kontaktfähigkeit der Männer als Teil der Extraversion und sozialen Kompetenz, eine leicht überdurchschnittliche Gewissenhaftigkeit einzelner Teilgruppen und ein überdurchschnittlicher Narzissmus. Neben dem Geschlecht hat vor allem die sportliche Führungserfahrung Einfluss auf verschiedene Persönlichkeitseigenschaften und Mediatoren.

Suggested Citation

  • Roscheck, Bastian, 2020. "Persönlichkeitsbezogene Eignung von Spitzensportlern als erfolgreiche Führungskräfte," ipo Schriftenreihe, FOM Hochschule für Oekonomie & Management, ipo Institut für Personal- & Organisationsforschung, volume 2, number 2, March.
  • Handle: RePEc:zbw:fomipo:2
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.econstor.eu/bitstream/10419/235932/1/FOM-ipo-Schriftenreihe-Band-02.pdf
    Download Restriction: no
    ---><---

    More about this item

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:zbw:fomipo:2. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: . General contact details of provider: https://edirc.repec.org/data/fommmde.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no bibliographic references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: ZBW - Leibniz Information Centre for Economics (email available below). General contact details of provider: https://edirc.repec.org/data/fommmde.html .

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.