IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/b/rai/rhbook/9783866186514.html
   My bibliography  Save this book

Informationsbewertung unter Ambiguitaet. Eine experimentelle Untersuchung

Author

Listed:
  • Martin Strumpler

Abstract

Die Informationsbewertung unter Risiko ist analytisch ueberzeugend geloest und es finden sich zahlreiche empirische Untersuchungen zu diesem Komplex. Seit 1961 von Ellsberg der Begriff „Ambiguitaet“ in die Entscheidungstheorie eingefuehrt wurde, sind auch Entscheidungen unter Ambiguitaet empirisch haeufig untersucht worden. Erstaunlicherweise wurde jedoch das Entscheidungsproblem der Informationsbewertung unter Ambiguitaet bislang kaum betrachtet. Dies ist das Thema der vorliegenden Arbeit, die empirisch den Zusammenhang zwischen dem Informationswert, der Staerke der Meinung, der Ambiguitaetseinstellung und der Kompetenz des Entscheiders untersucht. Die Datengrundlage bildet eine eigene, internetgestuetzte Befragung unter 242 Teilnehmern. Fuer jeden Teilnehmer werden die Daten zu je einer Situation aus den Bereichen Sport, Politik und Wirtschaft erfasst. Insgesamt stehen somit 726 Datensaetze zur Verfuegung. Die Ergebnisse zeigen, dass der empirische Zusammenhang zwischen der Staerke der Meinung und dem Informationswert sehr gut und hoch signifikant mit dem vorhergesagten negativen Einfluss des CEU-Modells uebereinstimmt. Die Kompetenz besitzt einen signifikant negativen Einfluss auf den Informationswert. Zentrales Ergebnis der Arbeit ist der bemerkenswerte Beleg, dass die Anpassungsguete eines einfachen (univariaten) linearen Modells zur Erklaerung der Informationswertsumme mindestens so gut ist wie die des sehr viel komplizierteren und auf mehreren Einflussfaktoren beruhenden CEU-Modells. So bestaetigt die Arbeit zwar die grundlegenden Aussagen des CEU-Modells fuer die Bewertung von Informationen, legt jedoch nahe, dass ein sehr viel einfacheres Modell empirisch mindestens ebenso gut geeignet ist.

Suggested Citation

  • Martin Strumpler, 2011. "Informationsbewertung unter Ambiguitaet. Eine experimentelle Untersuchung," Books, Rainer Hampp Verlag, edition 1, number 9783866186514, May.
  • Handle: RePEc:rai:rhbook:9783866186514
    as

    Download full text from publisher

    File URL: https://www.buchhandel.de/buch/9783866187511
    Download Restriction: no

    More about this item

    Keywords

    Informationsbewertung; Ambiguitaet; Experimentelle Entscheidungstheorie; Choquet-Erwartungsnutzentheorie; Ambiguitaetseinstellung; Staerke der Meinung; Kompetenz;

    JEL classification:

    • C91 - Mathematical and Quantitative Methods - - Design of Experiments - - - Laboratory, Individual Behavior
    • D81 - Microeconomics - - Information, Knowledge, and Uncertainty - - - Criteria for Decision-Making under Risk and Uncertainty
    • D83 - Microeconomics - - Information, Knowledge, and Uncertainty - - - Search; Learning; Information and Knowledge; Communication; Belief; Unawareness

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:rai:rhbook:9783866186514. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (Rainer Hampp). General contact details of provider: http://www.hampp-verlag.de/ .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.