Advanced Search
MyIDEAS: Login to save this paper or follow this series

Einführung und Verbreitung von Electronic Commerce – Wo steht die Schweiz heute im internationalen Vergleich? Ergebnisse einer empirischen Untersuchung
[Introduction and Diffusion of Electronic Commerce – What is Switzerland’s position in an international comparison? Results of an empirical study]

Contents:

Author Info

  • Harabi, Najib
  • Schoch, Rolf
  • Hespeler, Frank

Abstract

Wo steht die Schweiz heute bezüglich Akzeptanz, Verbreitung und Nutzung von neuen Arbeits-und Geschäftsformen in Wirtschaft und Gesellschaft? Eine der bisher umfassendsten internationalen, empirischen Untersuchungen in der Bevölkerung und bei Betrieben gibt auf diese Frage wissenschaftlich fundierte Antworten: Renommierte Forschungsinstitute aus zehn Ländern der Europäischen Union (Dänemark, Deutschland, Frankreich, Finnland, Irland, Italien, Niederlande, Spanien, Schweden, Vereinigtes Königreich) und der Schweiz führten letztes Jahr das Forschungsprojekt ECATT99 Electronic Commerce and Telework Trends durch. Damit realisierten sie eine Studie über Annahme (Adoption) und Ausbreitung (Diffusion) von neuen elektronischen Geschäftsmethoden und Arbeitsformen in der Informationsgesellschaft. Es handelt sich um eine in dieser Art einzigartige Studie im Rahmen des europäischen Forschungsprogramms ESPRIT. Insgesamt wurden in ganz Europa (inklusive Schweiz) über 8’000 Privatpersonen und rund 4’300 Entscheidungsträger und -trägerinnen in privaten und öffentlichen Unternehmungen über Bekanntheit, Akzeptanz, aktuelle und geplante Nutzung von Electronic Business und Telework befragt. Zusätzlich wurden insgesamt rund 100 detaillierte Case Studies durchgeführt, von denen sich je fünf mit dem optimalen Einsatz von E-Commerce und Telework in der Schweiz beschäftigen. Für die Zukunft sind regelmässige Wiederholungsstudien in Zweijahresabständen geplant. Die Schweiz nimmt erstmals an dieser international vergleichenden Studie teil. Die Ergebnisse des vorliegenden Berichtes basieren hauptsächlich auf den 400 Interviews in der Schweizer Bevölkerung sowie auf den 200 Interviews mit Inhaberinnen und Inhabern oder zuständigen Kadern von Betrieben aller Branchen der deutschen, französischen und italienischen Schweiz. Der vorliegende Bericht beschränkt sich auf den Projektteil Electronic Commerce; für den Teil Telework wird ein separater Bericht erarbeitet.

Download Info

If you experience problems downloading a file, check if you have the proper application to view it first. In case of further problems read the IDEAS help page. Note that these files are not on the IDEAS site. Please be patient as the files may be large.
File URL: http://mpra.ub.uni-muenchen.de/4442/
File Function: original version
Download Restriction: no

Bibliographic Info

Paper provided by University Library of Munich, Germany in its series MPRA Paper with number 4442.

as in new window
Length:
Date of creation: Aug 2000
Date of revision:
Handle: RePEc:pra:mprapa:4442

Contact details of provider:
Postal: Schackstr. 4, D-80539 Munich, Germany
Phone: +49-(0)89-2180-2219
Fax: +49-(0)89-2180-3900
Web page: http://mpra.ub.uni-muenchen.de
More information through EDIRC

Related research

Keywords: Electronic Commerce; Electronic Business; Economics of Internet; Informations and Communication Technologies; Swiss firms; Switzerland; diffusion of technology; adoption of new technology;

Find related papers by JEL classification:

References

No references listed on IDEAS
You can help add them by filling out this form.

Citations

Citations are extracted by the CitEc Project, subscribe to its RSS feed for this item.
as in new window

Cited by:
  1. Harabi, Najib & Schoch, Rolf & Hespeler, Frank, 2001. "DIE DIFFUSION VON TELEARBEIT: Wo steht die Schweiz heute im internationalen Vergleich? Ergebnisse einer empirischen Untersuchung
    [Diffusion of Telework: What is Switzerland’s position in an inter
    ," MPRA Paper 4443, University Library of Munich, Germany.

Lists

This item is not listed on Wikipedia, on a reading list or among the top items on IDEAS.

Statistics

Access and download statistics

Corrections

When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:pra:mprapa:4442. See general information about how to correct material in RePEc.

For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (Ekkehart Schlicht).

If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

If references are entirely missing, you can add them using this form.

If the full references list an item that is present in RePEc, but the system did not link to it, you can help with this form.

If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.