IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/p/iab/iabfme/200906_de.html
   My bibliography  Save this paper

Berufliche Weiterbildung als Bestandteil Lebenslangen Lernens (WeLL) : WeLL-Erhebung 2007 - Methodenbericht

Author

Listed:
  • Knerr, Petra
  • Schröder, Helmut
  • Aust, Folkert
  • Gilberg, Reiner

Abstract

"Im Fokus des Projekts 'Berufliche Weiterbildung als Bestandteil Lebenslangen Lernens' (WeLL) steht die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung und ihre Wirkung auf die berufliche Positionierung und Einkommensentwicklung von Arbeitnehmern. Die Studie geht der Frage nach, was Arbeitnehmer zur Weiterbildungsbeteiligung bewegt. Um neben den individuellen Rahmenbedingungen und Motiven der Arbeitnehmer auch das betriebliche Umfeld zu erfassen, werden im Rahmen des Projektes sowohl Betriebe als auch deren Arbeitnehmer zum Thema Weiterbildung befragt. Auf diese Weise wird ein Linked Employer-Employee-Datensatz aufgebaut. Mit Hilfe dieses Ansatzes soll geprüft werden, warum - bei einem ansonsten gleichen betrieblichen Umfeld - ein Teil der Arbeitnehmer an Weiterbildung teilnimmt und andere sich enthalten. Der Methodenbericht dokumentiert das Erhebungsinstrument, die Stichprobe, das Erhebungsdesign, den Pretest, den Feldverlauf und das Ergebnis der Selektivitätsanalyse der ersten Befragung 2007. Beschreibungen und Auszählungen zu den einzelnen erhobenen Merkmalen der 1. Welle befinden sich im FDZ Datenreport 04/2009." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Suggested Citation

  • Knerr, Petra & Schröder, Helmut & Aust, Folkert & Gilberg, Reiner, 2009. "Berufliche Weiterbildung als Bestandteil Lebenslangen Lernens (WeLL) : WeLL-Erhebung 2007 - Methodenbericht," FDZ Methodenreport 200906_de, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg [Institute for Employment Research, Nuremberg, Germany].
  • Handle: RePEc:iab:iabfme:200906_de
    as

    Download full text from publisher

    File URL: http://doku.iab.de/fdz/reporte/2009/MR_06-09.pdf
    Download Restriction: no

    Citations

    Citations are extracted by the CitEc Project, subscribe to its RSS feed for this item.
    as


    Cited by:

    1. Bender, Stefan & Fertig, Michael & Görlitz, Katja & Huber, Martina & Hummelsheim, Stefan & Knerr, Petra & Schmucker, Alexandra & Schröder, Helmut, 2010. "WeLL - Berufliche Weiterbildung als Bestandteil Lebenslangen Lernens : bisherige Arbeiten und Perspektiven," FDZ Methodenreport 201007_de, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg [Institute for Employment Research, Nuremberg, Germany].
    2. Huber, Martina & Matthes, Britta & Schmucker, Alexandra & Wiegand, Elena, 2011. "Panel "WeLL" : Arbeitnehmerbefragung für das Projekt "Berufliche Weiterbildung als Bestandteil Lebenslangen Lernens" Dokumentation für die Originaldaten Wellen 1-3," FDZ Datenreport. Documentation on Labour Market Data 201103_de, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg [Institute for Employment Research, Nuremberg, Germany].
    3. Tobias Gramlich & Tobias Bachteler & Bernhard Schimpl-Neimanns & Rainer Schnell, 2010. "Panelerhebungen der amtlichen Statistik als Datenquellen für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften," AStA Wirtschafts- und Sozialstatistisches Archiv, Springer;Deutsche Statistische Gesellschaft - German Statistical Society, vol. 4(3), pages 153-183, September.
    4. Knerr, Petra & Schröder, Helmut & Aust, Folkert & Gilberg, Reiner, 2012. "Weiterbildung als Bestandteil lebenslangen Lernens : WeLL-Erhebung 2010 - Methodenreport," FDZ Methodenreport 201207_de, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg [Institute for Employment Research, Nuremberg, Germany].
    5. Warnke, Arne Jonas, 2017. "An investigation of record linkage refusal and its implications for empirical research," ZEW Discussion Papers 17-031, ZEW - Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung / Center for European Economic Research.
    6. Knerr, Petra & Schröder, Helmut & Aust, Folkert & Gilberg, Reiner, 2010. "Berufliche Weiterbildung als Bestandteil Lebenslangen Lernens (WeLL) : WeLL-Erhebung 2008 - Methodenbericht," FDZ Methodenreport 201008_de, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg [Institute for Employment Research, Nuremberg, Germany].
    7. Knerr, Petra & Schröder, Helmut & Aust, Folkert & Gilberg, Reiner, 2011. "Weiterbildung als Bestandteil lebenslangen Lernens : WeLL-Erhebung 2009 - Methodenreport," FDZ Methodenreport 201111_de, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg [Institute for Employment Research, Nuremberg, Germany].

    More about this item

    Keywords

    Datengewinnung; Datenaufbereitung; Datenzugang; IAB-Weiterbildungspanel;

    NEP fields

    This paper has been announced in the following NEP Reports:

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:iab:iabfme:200906_de. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (IAB, Geschäftsbereich Dokumentation und Bibliothek). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/iabfzde.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.