IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/a/ces/ifosdt/v52y1999i32-33p39-48.html
   My bibliography  Save this article

Ökonomische Implikationen eines Beitritts der VR China zur WTO

Author

Listed:
  • Christian Schmidkonz
  • Markus Taube

Abstract

An der WTO-Ministerkonferenz, die vom 30. November bis 3. Dezember 1999 in Seattle stattfindet, wird die chinesische Delegation zwar nur mit Beobachterstatus teilnehmen können. Mit der Unterzeichnung des Abkommens mit den USA ist die VR China der Mitgliedschaft in der WTO aber ein gutes Stück nähergekommen. Um ein volles Mitglied in der Handelsorganisation zu werden, bedarf es allerdings noch umfassender weiterer Verhandlungen. So kann denn auch die Analyse der Auswirkungen eines WTO-Beitritts der VR China auf die EU nur vorläuig sein, da die bilateralen Verhandlungen noch gar nicht abgeschlossen sind. Die größten Auswirkungen einer Mitgliedschaft werden sich auf die chinesische Volkswirtschaft und ihre Reformen selbst beziehen. Um dem zunehmenden Konkurrenzdruck standhalten zu können, werden radikale und schmerzhafte Umstrukturierungsmaßnahmen in zahlreichen Unternehmen und Branchen notwendig sein. Die chinesische Wirtschaftspolitik wird sich hier mit schwierigen Entscheidungen konfrontiert sehen. Eine zu große Sicherheit dahingehend, daß sich China tatsächlich an die abgeschlossenen Verträge gebunden fühlt und diese zügig und vollständig umsetzt, wäre von daher fehl am Platz. Unter dem Strich wird es aber zweifelsohne zu einer umfassenden Liberalisierung des chinesischen Marktes kommen, und die Rahmenbedingungen für Unternehmen mit ausländischer Kapitalbeteiligung sowie den Chinahandel werden sich deutlich verbessern.

Suggested Citation

  • Christian Schmidkonz & Markus Taube, 1999. "Ökonomische Implikationen eines Beitritts der VR China zur WTO," ifo Schnelldienst, ifo Institute - Leibniz Institute for Economic Research at the University of Munich, vol. 52(32-33), pages 39-48, December.
  • Handle: RePEc:ces:ifosdt:v:52:y:1999:i:32-33:p:39-48
    as

    Download full text from publisher

    To our knowledge, this item is not available for download. To find whether it is available, there are three options:
    1. Check below whether another version of this item is available online.
    2. Check on the provider's web page whether it is in fact available.
    3. Perform a search for a similarly titled item that would be available.

    More about this item

    Keywords

    China (Volksrepublik); Aussenhandel; Internationale Wirtschaftsorganisation;

    JEL classification:

    • F13 - International Economics - - Trade - - - Trade Policy; International Trade Organizations

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    All material on this site has been provided by the respective publishers and authors. You can help correct errors and omissions. When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:ces:ifosdt:v:52:y:1999:i:32-33:p:39-48. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (Klaus Wohlrabe). General contact details of provider: http://edirc.repec.org/data/ifooode.html .

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    We have no references for this item. You can help adding them by using this form .

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your RePEc Author Service profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    IDEAS is a RePEc service hosted by the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis . RePEc uses bibliographic data supplied by the respective publishers.