IDEAS home Printed from https://ideas.repec.org/
MyIDEAS: Login to save this article or follow this journal

Summary

  • Angela Bergschmidt
Registered author(s):

    type="main" xml:lang="de"> Meine Erfahrung als Evaluatorin der Agrarinvestitionsförderung im Rahmen der Programme zur Entwicklung des ländlichen Raums (EPLR) in Deutschland ist, dass Evaluierungen nicht notwendigerweise in der Lage sind, leistungsfähigere Politikmaßnahmen hervorzubringen. Die Empfehlungen werden sowohl auf der Ebene der nationalen als auch der europäischen Verwaltungen häufig ignoriert: Entweder, aufgrund der mangelnden wissenschaftliche Qualität der Evaluierungen, oder weil es in den zuständigen Behörden üblich ist, die Maßnahmen vor allem aus finanziellen oder politischen Gründen anzupassen. Der Ansatz der Kommission zur Verbesserung der Evaluierungsqualität konzentriert sich bislang auf die Weiterentwicklung der Indikatoren des ‘‘Gemeinsamen Begleitungs- und Bewertungsrahmens’’ und den Aufbau von Kapazitäten bei Evaluatoren und in der Verwaltung. Obwohl diese Maßnahmen einen Beitrag zur Verbesserung der EPLR-Evaluierungen leisten können, sind sie weder ausreichend, für eine zufriedenstellende Qualität noch werden sie den Einfluss der Evaluation in der Politikgestaltung substanziell erhöhen. Hier könnten Qualitätskontrollen sowie die Durchsetzung von Qualitätsstandards zielführend sein, ebenso wie eine Verpflichtung seitens der Politik, auf die Evaluierungsergebnisse zu reagieren. Die Kommission verwendet bereits ein standardisiertes Kontrollraster, um die Qualität der Evaluierungen in der ersten Säule der GAP zu bewerten, und sollte dies auch bei EPLR Evaluierungen anwenden. Zusätzlich sollte die Berücksichtigung der in den Evaluierungen enthaltenen Empfehlungen durch die Einführung einer ‘‘Fiche contradictoire’’ gefördert werden. Hierbei handelt es sich um ein formelles und übersichtliches Instrument aus der Entwicklungspolitik der EU, mit dem die Verwendung der Evaluierungsempfehlungen dokumentiert wird.

    If you experience problems downloading a file, check if you have the proper application to view it first. In case of further problems read the IDEAS help page. Note that these files are not on the IDEAS site. Please be patient as the files may be large.

    File URL: http://hdl.handle.net/10.1111/j.1746-692X.2009.00137.x
    Download Restriction: Access to full text is restricted to subscribers.

    As the access to this document is restricted, you may want to look for a different version under "Related research" (further below) or search for a different version of it.

    Article provided by The Agricultural Economics Society in its journal EuroChoices.

    Volume (Year): 8 (2009)
    Issue (Month): 3 (December)
    Pages: 37-42

    as
    in new window

    Handle: RePEc:bla:eurcho:v:8:y:2009:i:3:p:37-42
    Contact details of provider: Web page: http://www.blackwellpublishing.com/journal.asp?ref=1478-0917
    Email:


    More information through EDIRC

    Order Information: Web: http://www.blackwellpublishing.com/subs.asp?ref=1478-0917

    No references listed on IDEAS
    You can help add them by filling out this form.

    This item is not listed on Wikipedia, on a reading list or among the top items on IDEAS.

    When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:bla:eurcho:v:8:y:2009:i:3:p:37-42. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (Wiley-Blackwell Digital Licensing)

    or (Christopher F. Baum)

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    If references are entirely missing, you can add them using this form.

    If the full references list an item that is present in RePEc, but the system did not link to it, you can help with this form.

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.

    This information is provided to you by IDEAS at the Research Division of the Federal Reserve Bank of St. Louis using RePEc data.