Advanced Search
MyIDEAS: Login

Schluesselfaktoren der Entscheidungsfindung zur Eigentums- und Fuehrungsnachfolge in Familienunternehmen. Ein Fallstudienvergleich

Contents:

Editor Info

  • Maass, Stephan A.

Abstract

Jaehrlich muessen ca. 70.000 deutsche Unternehmen, bei denen Eigentum und Fuehrung in Familienhand liegen, an einen Nachfolger uebertragen werden. Da dies haeufig nicht gelingt, sucht die vorliegende Studie Antworten auf die zentrale Frage, welche Faktoren aus Sicht der Familienunternehmen Einfluss auf die Entscheidung haben, ob das Unternehmen fortgefuehrt oder aufgeloest wird. Im Rahmen einer qualitativen Studie wurde die Entscheidungsfindung in zwei Handwerksunternehmen der gleichen Branche, mit aehnlichen Mitarbeiterzahlen und einem potenziellen Nachfolger aus der Familie in Form von Fallstudien rekonstruiert und vergleichend analysiert. Grundlage des Vergleichs war der Unterschied, dass sich die Eigentuemer im einen Fall fuer die uebergabe an den Junior, im anderen fuer eine Liquidation entschieden. In beiden Faellen erfolgten in Einzelinterviews Narrationen zum Ablauf der Entscheidungsfindung sowie die Rekonstruktion der Wunschloesung und etwaiger Alternativen. Interviewt wurden dabei nicht nur der Senior und der potenzielle Nachfolger, sondern zusaetzlich – wie in der Forschung bisher kaum geschehen – deren Ehefrauen. Ausserdem wurden die Steuerberater befragt. Die inhaltsanalytische Auswertung der Daten bietet aufschlussreiche Hinweise zur Entscheidungsfindung im Rahmen der Nachfolge in Familienunternehmen. Deutlich wird dabei u. a., dass die Rolle der Ehefrauen im Nachfolgeprozess bislang unterschaetzt wurde.

Download Info

If you experience problems downloading a file, check if you have the proper application to view it first. In case of further problems read the IDEAS help page. Note that these files are not on the IDEAS site. Please be patient as the files may be large.
File URL: http://www.buchhandel.de/WebApi1/titelsuche.asp?caller=92877&func=DirectIsbnSearch&isbn=9783866188174
Download Restriction: no

Bibliographic Info

as in new window
This book is provided by Rainer Hampp Verlag in its series Books with number 9783866188174 and published in 2012.

Edition: 1
Handle: RePEc:rai:rhbook:9783866188174

Contact details of provider:
Web page: http://www.hampp-verlag.de/

Order Information:
Postal: Rainer Hampp Verlag, Marktplatz 5, 86415 Mering, Germany
Email:
Web: http://www.hampp-verlag.de/

Related research

Keywords: Entscheidungsfindung; Fallstudien; Familie; Familienunternehmen; Unternehmensnachfolge;

Find related papers by JEL classification:

References

No references listed on IDEAS
You can help add them by filling out this form.

Citations

Lists

This item is not listed on Wikipedia, on a reading list or among the top items on IDEAS.

Statistics

Access and download statistics

Corrections

When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:rai:rhbook:9783866188174. See general information about how to correct material in RePEc.

For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (Rainer Hampp).

If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

If references are entirely missing, you can add them using this form.

If the full references list an item that is present in RePEc, but the system did not link to it, you can help with this form.

If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.