Advanced Search
MyIDEAS: Login to save this book or follow this series

Der Teilzeitanspruch in der betrieblichen Anwendung. Eine Analyse zum Einfluss von Personalverantwortlichen auf die betriebliche Umsetzung des Teilzeitanspruches

Contents:

Author Info

  • Ralph Kattenbach
Registered author(s):

    Abstract

    2001 wurde mit dem Teilzeit- und Befristungsgesetz der Teilzeitanspruch eingefuehrt. Die Bundesregierung erhoffte sich enorme beschaeftigungswirksame Effekte, da der Rechtsanspruch die Arbeitszeitwuensche vieler Beschaeftigter traf. Auf Arbeitgeberseite stiess das Gesetz hingegen auf harte Widerstaende und loeste so eine emotional gefuehrte Debatte aus. Die Diskussion ist jedoch relativ schnell verstummt und die erhofften bzw. befuerchteten Wirkungen sind eher gering. Die Reduzierungswuensche bestehen hingegen weiterhin bei vielen Beschaeftigten. Die vorliegende Arbeit widmet sich der Frage, wie Betriebe mit Arbeitszeitwuenschen und dem Anspruch umgehen, und betrachtet insbesondere den Einfluss von Personalverantwortlichen auf die Wirkung des Rechtsanspruches. Das Beschaeftigungsverhaeltnis umfasst immer auch eine soziale Beziehung mit gegenseitigen Erwartungen und Verpflichtungen auf Arbeitnehmer und Arbeitgeberseite. Diese soziale Austauschbeziehung ist Gegenstand des Psychologischen Vertrages. Auf diesem Konzept aufbauend wird der organisationsseitige Vertrag von Personalverantwortlichen bezueglich der Teilzeitarbeit betrachtet. Unter Beruecksichtigung institutioneller, individueller und sozialer Einflussfaktoren wird ein Handlungsmodell fuer den betrieblichen Umgang mit der arbeitnehmerorientierten Teilzeit entworfen. Die Hypothesen des Handlungsmodells werden anhand von zwei empirischen Studien ueberprueft, die im Rahmen des AribA-Projektes („Arbeitsrecht in der betrieblichen Anwendung“) durchgefuehrt wurden. Qualitative Interviews und eine standardisierte Telefonbefragung mit Personalverantwortlichen bilden die Datenbasis, um betriebliche Gruende und Begruendungen fuer den Umgang mit Teilzeitanspruch und Teilzeitarbeit zu analysieren.

    Download Info

    If you experience problems downloading a file, check if you have the proper application to view it first. In case of further problems read the IDEAS help page. Note that these files are not on the IDEAS site. Please be patient as the files may be large.
    File URL: http://www.buchhandel.de/WebApi1/titelsuche.asp?caller=92877&func=DirectIsbnSearch&isbn=9783866183209
    Download Restriction: no

    Bibliographic Info

    as in new window
    This book is provided by Rainer Hampp Verlag in its series Books with number 9783866183209 and published in 2009.

    Edition: 1
    Handle: RePEc:rai:rhbook:9783866183209

    Contact details of provider:
    Web page: http://www.hampp-verlag.de/

    Order Information:
    Postal: Rainer Hampp Verlag, Marktplatz 5, 86415 Mering, Germany
    Email:
    Web: http://www.hampp-verlag.de/Hampp_Buecher.htm

    Related research

    Keywords: Arbeitsrecht; Arbeitszeitgestaltung; Teilzeitanspruch; Psychologischer Vertrag; Verhalten in Organisationen; Personalverantwortliche;

    Find related papers by JEL classification:

    References

    No references listed on IDEAS
    You can help add them by filling out this form.

    Citations

    Lists

    This item is not listed on Wikipedia, on a reading list or among the top items on IDEAS.

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:rai:rhbook:9783866183209. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (Rainer Hampp).

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    If references are entirely missing, you can add them using this form.

    If the full references list an item that is present in RePEc, but the system did not link to it, you can help with this form.

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.