Advanced Search
MyIDEAS: Login

Wohnungsfertigstellungen in Europa: Sanfter Abstieg vom Gipfel

Contents:

Author Info

  • Volker Rußig
Registered author(s):

    Abstract

    Mitte Juni trafen sich Vertreter der in dem Forschungs- und Beratungsnetzwerk Euroconstruct zusammengeschlossenen Institute in Prag zu ihrer Sommerkonferenz. In dem Beitrag wird schwerpunktmäßig über die Entwicklung des Wohnungsneubaus in den 15 westeuropäischen und den vier mittelosteuropäischen Mitgliedsländern berichtet. Auf den Wohnungsbau entfiel 2006 mit etwas über 670 Mrd. Euro fast die Hälfte des aggregierten Bauvolumens der 19 Länder. Im Jahr 2007 werden im Euroconstruct-Gebiet voraussichtlich über 2,6 Mill. Wohneinheiten (WE) in neu errichteten Wohngebäuden fertiggestellt. Von diesem neuen Spitzenwert bröckeln die Fertigstellungszahlen zwar ab, aber auch 2009 dürfte der Wohnungsneubau in Europa mit gut 2,5 Mill. WE noch ziemlich stabil auf einem hohen "Plateau" bleiben. Während 2003 noch etwa gleich viele Wohnungen in Eigenheimen und in Mehrfamiliengebäuden fertiggestellt wurden, hat sich der Geschosswohnungsbau anschließend nach oben abgesetzt, 2007 wird mit fast 1,55 Mill. WE zwar bereits der Gipfel erreicht, der Rückgang bleibt aber bis 2009 ziemlich moderat. In der Differenzierung nach Ländern wird die große Vielfalt der Wohnungsmärkte in Europa deutlich. Besonders bemerkendwert sind die Unterschiede in der Wohnungsbauintensität, d.h. der Zahl der fertiggestellten Neubauwohnungen pro 1 000 Einwohner. Rekordwerte erreichte der Indikator 2006 in Irland mit fast 21 und in Spanien mit etwa 17, während sich für Deutschland nur 2,6 WE je 1 000 Einwohner errechnen. Bis 2009 dürfte die Wohnungsbauintensität hier zwar wieder etwas steigen, aber auch dann wird Deutschland - zusammen mit Tschechien - noch zu den "einsamen Schlusslichtern" gehören. Sein Anteil an allen Fertigstellungen des Euroconstruct-Gebiets wird auch 2009 mit knapp 10% noch weit hinter seinem Anteil an der Bevölkerung (über 18%) und am Bruttoinlandsprodukt (knapp 20%) zurückbleiben.

    Download Info

    If you experience problems downloading a file, check if you have the proper application to view it first. In case of further problems read the IDEAS help page. Note that these files are not on the IDEAS site. Please be patient as the files may be large.
    File URL: http://www.cesifo-group.de/portal/page/portal/DocBase_Content/ZS/ZS-ifo_Schnelldienst/zs-sd-2007/ifosd_2007_14_2.pdf
    Download Restriction: no

    Bibliographic Info

    Article provided by Ifo Institute for Economic Research at the University of Munich in its journal ifo Schnelldienst.

    Volume (Year): 60 (2007)
    Issue (Month): 14 (07)
    Pages: 21-29

    as in new window
    Handle: RePEc:ces:ifosdt:v:60:y:2007:i:14:p:21-29

    Contact details of provider:
    Postal: Poschingerstrasse 5, 81679 Munich, Germany
    Phone: +49 (89) 9224-0
    Fax: +49 (89) 985369
    Email:
    Web page: http://www.cesifo-group.de
    More information through EDIRC

    Related research

    Keywords: Wohnungsbau; Wohnungsbaupolitik; Wohnungseigentum; Europa;

    Find related papers by JEL classification:

    References

    References listed on IDEAS
    Please report citation or reference errors to , or , if you are the registered author of the cited work, log in to your RePEc Author Service profile, click on "citations" and make appropriate adjustments.:
    as in new window
    1. Volker Rußig & Bettina Becker, 2006. "Wohnungsfertigstellungen in Europa bleiben auf hohem Niveau - Weitere Ergebnisse der Euroconstruct-Winterkonferenz 2005," Ifo Schnelldienst, Ifo Institute for Economic Research at the University of Munich, vol. 59(05), pages 25-34, 03.
    2. Volker Rußig & André Scharmanski, 2004. "Wohnimmobilienpreise in Europa: Anhaltende Aufwärtstendenz mit ausgeprägten Entwicklungsunterschieden," Ifo Schnelldienst, Ifo Institute for Economic Research at the University of Munich, vol. 57(11), pages 30-36, 06.
    3. Erich Gluch & Erik Hornung, 2006. "Europäischer Wohnungsbau mit guten Aussichten für 2006," Ifo Schnelldienst, Ifo Institute for Economic Research at the University of Munich, vol. 59(13), pages 16-20, 07.
    4. G. Flaig & W. Nierhaus & I. Becker & S. Henzel & O. Hülsewig & E. Langmantel & J. Mayr & W. Meister & M. Ruschinski & D. Ulbricht & T. Wollmershäuser, 2007. "ifo Konjunkturprognose 2007/2008: Aufschwung mit niedrigerem Tempo," Ifo Schnelldienst, Ifo Institute for Economic Research at the University of Munich, vol. 60(12), pages 08-53, 06.
    5. Volker Rußig & Ludwig Dorffmeister, 2005. "Dreizehn Jahreseinkommen für ein Reihenhaus - Zu Niveau und Entwicklung der Wohnimmobilienpreise," Ifo Schnelldienst, Ifo Institute for Economic Research at the University of Munich, vol. 58(13), pages 20-30, 07.
    6. Volker Rußig, 2007. "Wohnungsneubau in Europa erreicht Rekordniveau Ausgewählte Ergebnisse der Euroconstruct-Winterkonferenz 2006," Ifo Schnelldienst, Ifo Institute for Economic Research at the University of Munich, vol. 60(03), pages 32-40, 02.
    Full references (including those not matched with items on IDEAS)

    Citations

    Lists

    This item is not listed on Wikipedia, on a reading list or among the top items on IDEAS.

    Statistics

    Access and download statistics

    Corrections

    When requesting a correction, please mention this item's handle: RePEc:ces:ifosdt:v:60:y:2007:i:14:p:21-29. See general information about how to correct material in RePEc.

    For technical questions regarding this item, or to correct its authors, title, abstract, bibliographic or download information, contact: (Klaus Wohlrabe).

    If you have authored this item and are not yet registered with RePEc, we encourage you to do it here. This allows to link your profile to this item. It also allows you to accept potential citations to this item that we are uncertain about.

    If references are entirely missing, you can add them using this form.

    If the full references list an item that is present in RePEc, but the system did not link to it, you can help with this form.

    If you know of missing items citing this one, you can help us creating those links by adding the relevant references in the same way as above, for each refering item. If you are a registered author of this item, you may also want to check the "citations" tab in your profile, as there may be some citations waiting for confirmation.

    Please note that corrections may take a couple of weeks to filter through the various RePEc services.